410x346-leer
1


Ruhe und Reiz


Yves Klein wurde als „Yves le monochrome“

bekannt. Auf die Frage, was das alles denn
nun zu bedeuten hätte, pflegte der Künstler
eine Geschichte aus dem alten Persien zu
erzählen:
„Ein Flötenspieler begann eines Tages, nur
einen einzigen, langgezogenen anhaltenden
Ton zu spielen. als er damit nun an die
zwanzig Jahre lang fortfuhr, gab ihm seine
Frau zu bedenken, dass doch alle anderen
Flötenspieler mehrere, harmonische Töne
und ganze Melodien zustande brächten und
das doch vielleicht abwechslungsreicher sei.
Der monotone Flötenspieler aber antwortete,
dass es nicht sein Fehler sei, wenn er die
Note schon gefunden hätte, nach der die
anderen noch immer suchten.“

2
3
Kueche+Bad 1
6
Die aus Kärntner Landwirtschaftsgebäuden
adaptierte Holzlattung besitzt eine sich
widersprechende Wirkung aus Ruhe und
Reiz in ihrem Anblick.
Die Konzentration auf das Material Holz im
Zusammenhang mit Licht wird zu einer
imaginären vibrierenden Oberfläche.
7
8
9
10
11
Projekttitel: Ruhe und Reiz
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
LIMIT architects
aus: Wien
Diesem Projekt sind redaktionell folgende Stichworte zugeordnet:
Wohnhaus,Neubauten,Holz,Fassade,Flachdach
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro