410x346-leer
1

Das “Haus B” versteht sich in
seiner emotionalen Wirkung
eigentlich mehr als ein Möbel,
weniger als ein Bauwerk.
Es ist ein Schachtelkino dessen
Bewohner die Theaterfiguren sind.


Die Verbindung der Nützlichkeit
und der Sehnsucht einer “Lebens-
bühne” - einem Ort, an dem mit
neuen Ideen die Faszination des
Wohnens und des Lebens weiter-
entwickelt wird.
2-1
3
2-2
4
5
6

Der Zugang erfolgt über den rückwärtigen, eher geschlossenen Teil des Gebäudes, in dem Nebenräume wie Sanitärbereiche angeordnet sind.
Im südlich orientierten, vorderen Teil können die Grundrisse variabel geöffnet oder geschlossen werden. Die Umfassungsmauer des Freibereichs scheint den Zuschauerraum darzustellen. Dadurch wird der Aussenraum in das Gesamtszenario einbezogen.
7
8
Die an einen Theatervorhang
erinnernde textile Wand wird
einerseits als Sonnenschutz
genutzt und findet andererseits
spielerischen Gebrauch in der
“Aufführung des Lebens”.
9
10
Projekttitel: Hinter den Kulissen
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
LIMIT architects
aus: Wien
Diesem Projekt sind redaktionell folgende Stichworte zugeordnet:
Fassade,Flachdach,Glas
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro