"Der in Stein verbleiende Geist der Großeltern wird liebevoll durch die Neubauteile einer anderen Generation Sprache umarmt. Dies bedeutet jedoch eine radikale Veränderung des Ortes und des Wohnens. Das Spielen mit Freiräumen und
Höfen innerhalb und unterhalb eines allumspannenden Rahmens steigert das maßgeschneiderte Erscheinungsbild und gibt ihm die Kraft durch den freizügigen Umgang mit Fläche auch dem das Gebäude umgebenden Raum in sich hinein fließen zu lassen."

Jurybeurteilung "Auszeichnung guter Bauten in Franken 2008"
Projekttitel: Wohnhaus P.
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
Osterwold-Schmidt EXP!ANDER Architekten BDA
aus: Weimar
Fotonachweis:
M.Schmidt
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro