SHOWROOM EINES TISCHLEREIBETRIEBES
BDA-Preis Niedersachsen 2009 für die "Visitenkarte aus Holz"

JURYURTEIL
"Das Projekt der Architekten Aselmeier & Lippitz aus Lechstedt zeichnet sich besonders durch seine unprätentiöse Zurückhaltung aus, die ein beispielhaftes Gegenstück zur üblicherweise marktschreierischen Akrobatik von Gewerbe- und Verkaufsbauten darstellt." urteilt Juror Meinhard v. Gerkan.

OBJEKT
In einer nur siebenmonatigen Planungs- und Bauzeit haben die Architekten Aselmeier & Lippitz für die Tischlerei Klimmt in Hildesheim ein neues Ausstellungsgebäude realisiert.

Durch den vielseitigen Einsatz des Rohstoffes Holz, von der Konstruktion in Holzrahmenbauweise mit Leistenfassade bis zum Holzwaschtisch, ist die dreidimensionale Visitenkarte aus Holz gewachsen.
CORPORATE ARCHITECTURE
Das Marktsegment der Bauherren, in denen Produkte als Massenware in allerlei austauschbaren Hallen angeboten werden, erfordert zur Stärkung der Wahrnehmung eine klare Identität.

Städtebauliche Vorgaben aus dem Gebäudebestand schufen die Idee zum schlichten Kubus, der als Zeichen für Stabilität, Klarheit und Präzision die Firmenidiologie des Auftraggebers unterstreicht.

Die Entwurfsüberlegungen konzentrierten sich auf die Wahrnehmung von „Wand und Schachtel“, dem monolithischen, vorhandenen Ziegelbau einerseits, und dem mit leichter Lamellenzäsur versehenen Holzbau andererseits. Der provozierende Kontrast beider Gebäude verleiht dem Ensemble Einmaligkeit.

Sowohl die Kubatur als auch die Materialien führen im Ergebnis zu einer identitätsstiftende Architektur und ergänzen das Corporate Design des Unternehmens erfolgreich.
ENERGIEKONZEPT
Die Konstruktion in Holzrahmenbauweise bietet das Dämmniveau eines Passivhauses. Die solaren Wärmeeinträge der Fensterbänder bilden die energetische Basis.

Bei Bedarf liefert ein Kaminofen die Energie zur Abdeckung des verbleibenden Wärmebedarfs.

So wird die Nachhaltigkeitsphilosophie der Bauherren und der Architekten CO2-neutral erfüllt.
Projekttitel: Visitenkarte aus Holz
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
Aselmeier & Lippitz, Freie Architekten
aus: Lechstedt
Fotonachweis:
Klemens Ortmeyer, Braunschweig
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro