Baur Areal Stuttgart Berg - 2. Bauabschnitt

Im 2. Bauabschnitt wurde das Baur- Areal mit den Häusern 8 – 11 um einen zentralen Innenhof kompletiert. Städtebauliches Ziel war, einen Geschoßwohnungsbau mit 45 Wohnungen maßstäblich in das Areal einzufügen.

Die Gliederung der Baumasse in vertikal gerichtete Kuben ergibt den gewünschten Maßstab, und rhythmisiert den Straßenraum. Wechselseitig gestaffelte Dachgeschosse reagieren auf die differenzierte Höhenentwicklung in der Umgebung.
Die zentralen Treppenhäuser sind als Zwei- bis Dreispänner organisiert. Kleine Wohnungen sind mittig angeordnet, die 3 – 5 Zimmer- Wohnungen sind seitlich, auf die Gebäudetiefe durchgesteckt.
Großflächige, hohe Fensterelemente an den Stirnseiten gewährleisten eine angenehme, natürliche Belichtung bis in die Tiefe der Räume, sowie eine optimale Querlüftung. Die barrierefreien Treppenhäuser vermitteln eine im sozialen Wohnungsbau unübliche Grosszügigkeit.
Projekttitel: Baur Areal 2. BA
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
Architektur 6H
aus: Stuttgart
Fotonachweis:
Roland Halbe, Stuttgart
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro