Wohnbebauung Torfbruchstraße

An der vielbefahrenen Torfbruchstrasse liegt die Wohnsiedlung mit unterschiedlichen Wohnangeboten. In den unterschiedlich gestalteten Gebäudezeilen wurden 79 Wohneinheiten mit Wohnungen von
42 -108 m² geschaffen. Die Baumaßnahme wurde öffentlich gefördert (1. Förderweg) und ist komplett barrierefrei. Alle Wohnungen haben Zugang zu großzügigen privaten und halböffentlichen Freibereichen („Hidden Garden“). Die Grünfläche bietet Raum für sportliche Aktivitäten, als Spielfläche für Kinder oder einfach zum Verweilen.

Das Projekt hat den den Landespreis für Architektur, Wohnungs- und Städtebau Nordrhein-Westphalen 2008 als Auszeichnung für ein energieeffizientes Bauwerk erhalten.
Projekttitel: Wohnbebauung Torfbruchstraße
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
Prof. Schmitz Architekten
aus: Köln
Fotonachweis:
Fotograf: Axel Hartmann + Prof. Schmitz Architekten
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro